Neuer Transporter für die Griechenlandhilfe

Veröffentlicht am von im Bereich .

Während Sie, geneigter Leser, diese Zeilen lesen, ist Erwin Schrümpf schon wieder in Athen unterwegs. Wahrscheinlich verteilt er gerade in Krankenhäusern und Kinderheimen lebenswichtige medizinische Geräte. Möglich ist diese derzeitige Hilfsaktion aber nur, weil Schrümpf vor wenigen Tagen im Autohaus Lampelmaier in Mattsee einen neuen Ford Transit entgegennehmen konnte.

Erwin Schrümpf ist Initiator der Griechenlandhilfe. Die bringt seit rund zwei Jahren monatlich wichtige medizinische Hilfsgüter aber auch Babynahrung, Bekleidung für Kleinkinder und Bettwäsche in die ärmsten Teile Griechenlands. „Es gibt Spitäler, in denen fehlen sogar die Gummihandschuhe zum Operieren. In Athen sind Schulen, da fallen die Kinder wegen Unterernährung von den Stühlen und in Kinderheimen können Babys nicht einmal gegen die einfachsten Kinderkrankheiten behandelt werden“. Was Erwin Schrümpf erzählt, ist für uns schlichtweg unvorstellbar.

In Griechenlands Spitälern fehlt es an allem. „Die sind über jede Spritze, jede Mullbinde und über jedes Skalpell froh“, sagt Erwin Schrümpf, der jeden Monat mit seinen Hilfstransporten solche Dinge nach Griechenland bringt. Woher Schrümpf die Sachen hat? Von Ärzten und Krankenhäusern, aber auch von der Pharmaindustrie selbst. „Ich kann mich für diese Welle der Hilfsbereitschaft nur bedanken“, sagt Schrümpf.

Bedankt hat er sich kürzlich auch bei Max Lampelmaier. Der Mattseer Ford-Händler hat Schrümpf schnell und kostengünstig zu einem neuen Ford Transit verholfen. Dieser Wagen ersetzt jetzt jenen Transporter, der am 28. Dezember auf der Fähre „Norman Atlantic“ verbrannt ist. Schrümpf war Passagier auf dieser Fähre, weil er gerade auf der Heimreise von einem Hilfstransport nach Griechenland war.

www.griechenlandhilfe.at

Max Lampelmaier (rechts) übergibt den Autoschlüssel an Erwin Schrümpf von der Griechenlandhilfe

Max Lampelmaier (rechts) übergibt den Autoschlüssel an Erwin Schrümpf von der Griechenlandhilfe

 

You must be logged in to post a comment. Log in