Monat: Juni 2014

Zupacken, in die Hände spucken und ja die Fing er weg vom Sljivovica

Veröffentlicht von im Bereich , , .

In Bosnien leiden die Menschen noch immer unter den schwersten Regenfällen seit mehr als 100 Jahren. Dabei ist das Land ohnedies schwer gezeichnet und die Narben des Bürgerkrieges vor rund 20 Jahre sind noch lange nicht verheilt. Einigen Mitgliedern des Lionsclubs Neumarkt-Straßwalchen geht das Schicksal dieser Menschen besonders nahe, nachdem die Lions vor drei Jahren […]

Die Brennesseln im Bierkabarett

Veröffentlicht von im Bereich , , .

Es ist schön, dass es noch immer etwas gibt, auf das man sich verlassen kann. So wie auf das Kabarett-Quartett die „Brennesseln“. Auch nach 33 Jahren sind noch „Brennesseln“ drin, wo „Brennesseln“ draufsteht. Das ist wohltuend in einer Zeit, in der sich auch bei uns Kabarett immer öfter in diesen schrecklichen Comedy-Quatsch verwandelt, über den […]

Pension Schöller auf der Seebühne

Veröffentlicht von im Bereich , , .

Obwohl die neue Seebühne in Seeham noch nicht ganz fertig ist, die Feuertaufe hat sie hinter sich. Vor wenigen Tagen haben Fritz Messner, Peter Blaikner und Manfred Baumann mit ihrem Kabarettprogramm „Freunderl sucht Wirtschaft“ die neue Seebühne eingeweiht. Ab 4. Juli zeigt die Theatergruppe die Komödie „Pension Schöller“. 17 Jahre sind auch an der Seehamer […]

Grüne Elefanten auf dem Tannberg

Veröffentlicht von im Bereich , , .

Wer zu Fronleichnam auf dem Tannberg einen grünen Elefanten gesehen hat, hat nicht unbedingt zu tief ins Glas geschaut. „Grüner Elefant“ ist der Kosename für ein bestimmtes Beiwagenmotorrad von Zündapp. Und Besitzer Motorräder dieser Marke haben sich am 19. Juni beim Gasthaus Tannberg getroffen. Offiziell heißt die Maschine KS 601 und gebaut wurden die Motorräder […]

Unterach steigt aus REGMO aus

Veröffentlicht von im Bereich , .

Unterach gehört nicht mehr zur Leader-Region Mondseeland, sondern wird sich der Attersee-Region anschließen. Der Grund für diesen Ausstieg aus dem bestehenden Verband ist der Zusammenschluss der REGMO mit der Fuschlseeregion, der von den Mitgliedern des REGMO-Verbandes kürzlich mit 10:3-Stimmen beschlossen wurde. Hintergrund dieser Änderung: Die Region Mondseeland allein wäre nach den neuen Richtlinien des Landes […]

Kurventwist und Meeresrauschen

Veröffentlicht von im Bereich .

Fährt der liebe Gott eine Harley Davidson? Oder sitzt er auf einer dieser großen Reise-Enduros mit dem blau-weißen Propeller als Logo? Ein Motorradfahrer ist der liebe Gott aber auf jeden Fall. Denn wozu hätte er sonst Korsika aus dem Mittelmeer wachsen lassen?   Ste-Lucie-de-Tallano ist eines der schönsten Bergdörfer im Süden von Korsika. Ganz sicher […]

Mit Baggern und Pritschen zu den Olympischen Spielen

Veröffentlicht von im Bereich , .

Unterach ist eine kleine 1.500 Seelen Gemeinde zwischen Attersee und Mondsee. Ein Dorf wie jedes andere mit Menschen wie du und ich. Und immer wieder darf man in diesem du und ich erstaunlichen Menschen begegnen. Die Begegnung mit Florian Schnetzer fand virtuell statt, denn Florian spielte Ende Mai in einer sehr, sehr großen Sandkiste am […]

Mondsee 2020: Zurück in die Steinzeit

Veröffentlicht von im Bereich , , .

Es ist fix: Bei der Landesausstellung im Jahr 2020 wird auch Mondsee ein Ausstellungsort sein. Deshalb werden ab sofort die Weichen für die Zukunft in Richtung Vergangenheit gestellt. Ein UNESCO-Weltkulturerbe ist die Pfahlbaukultur des Salzkammergutes schon. 2020 wird dem Leben der Steinzeitmenschen in ihren Pfahlbauten auch die Landesausstellung „Versunken – Aufgetaucht“ gewidmet. Die Vorbereitungen auf […]

Campingurlaub auf höchstem Niveau im Camp MondSeeLand

Veröffentlicht von im Bereich , , , .

Das CAMP MondSeeLand liegt zwischen Mondsee und Irrsee – im Herzen des Salzkammergutes – und blickt auf eine lange Tradition zurück, welche 1970 als „Camping Fohlenhof” begann und dessen Namen heute noch das zum Camp gehörende Gasthaus trägt. „Qualität, Komfort insbesondere aber eine sehr persönliche Gästebetreuung wird bei uns groß geschrieben“ so die Eigentümerin Herta […]