Wer möcht schon gern ein Engel sein?

Gutsherr Ferdinand von Hohenross hat sich ein stattliches Gut erwirtschaftet und will nun endlich mit seiner Frau den Wohlstand genießen. Die Gattin würde gerne eine Weltreise machen. Währenddessen soll sich der Verwalter um den Hof kümmern. Der hat aber ein Auge auf die Tochter (und Alleinerbin!) des Bauern geworfen. Bei dem Mädchen rechnet sich aber auch Knecht Blasius Chancen aus und so entsteht eine verzwickte Situation. Doch dann kommt als Rettung ein Engel … welcher, das zeigt die Theatergruppe Eugendorf noch am 28. und 29. März, sowie am 2., 4. und 5. April um jeweils 20 Uhr. Kartenreservierung unter Tel.: 0650/2116312.

Bilder: Albert Moser

Schreibe einen Kommentar