Wer ist der beste Mäher mit der Sense?

Auch wenn längst der Mähbalken am Traktor die Sense abgelöst hat. Was ein ordentlicher Bauer ist, beherrscht auch das Mähen mit der Sense perfekt. Und zwar schon von Jugend auf.

Wie gut sie mit der Sense umgehen können, zeigen alljährlich auch die Mitglieder beim Bezirks-Mähwettbewerb. Der fand heuer in Anthering statt, und viele Mädchen und Burschen machten mit und zeigten, wie perfekt sie mit der Sense umgehen können.

Die Ergebnisse: Traditionelle Sense Mädchen: 1. Isabella Kittl, Plainfeld; 2. Karin Asen, Straßwalchen; 3. Claudia Plainer, Köstendorf. Traditionelle Sense Burschen: 1. Hannes Schilcher, Köstendorf; 2. Markus Bamberger, St. Georgen; 3. Manuel Riedl, Seekirchen. Köngsklasse unter 20 Jahren Mädchen: 1. Bernadette Bamberger, St. Georgen; 2. Angelika Eisl, Eugendorf. Königsklasse unter 20 Jahren Burschen: 1. Thomas Gruber, Eugendorf; 2. Martin Wintersteller, Eugendorf. Königsklasse über 20 Jahren Mädchen: 1. Katharina Junger, Lamprechtshausen; 2. Elisabeth Schilcher, Köstendorf; 3. Eva Stöllner, Seekirchen. Königsklasse über 20 Jahren Burschen: 1. Franz Erbschwendtner, St. Georgen; 2. Thomas Pertiller, Eugendorf; 3. Alois Gruber, Eugendorf.

Bilder: Albert Moser, Seekirchen

 

Schreibe einen Kommentar