Umfahrung Straßwalchen eröffnet

Vielen Straßwalchnern ist Ende Mai ein Stein vom Herzen gefallen. Der Grund dafür ist die Eröffnung der Umfahrung Straßwalchen. 33 Wochen später als geplant konnte die Straße endlich für den Verkehr frei gegeben werden. Damit müssten auch die täglichen Monsterstaus im Ortszentrum von Straßwalchen und auf der B1 bis Steindorf ein Ende haben. Die Ersten, die die Umfahrung benützen konnten, waren allerdings nicht Autofahrer, sondern Fußgänger. Die durften bei der Feier zur Eröffnung gemütlich durch die neuen Tunnels schlendern.

Bilder: Monika Barth

Schreibe einen Kommentar