Reise zurück ins Mittelalter

Mit einer Reise ins Mittelalter feiert die Theatergruppe Seekirchen ihren 40-jährigen Bestand unn so steht noch bis zum 8. Juni das Stück „Schinderbärbele“ auf dem Programm. Gezeigt wird dabei eine wahre wahre Begebenheit aus dem 17. Jahrhundert. – Der 30-jährige Krieg ist vorbei, Seuchen und Armut sind geblieben. Barbara Koller, Schinderbärbel genannt, lebt mit ihrem Sohn, dem Zaubererjackel, in Vigaun. Mit ihrem Verständnis für Mensch und Natur ist sie weitum bekannt und verrufen. So wird die Bärbel von ihren Mitmenschen bald für alles verantwortlich gemacht, was die sich nicht erklären können: Krankheit und Heilung, Liebe und Trennung, Wetter und Viehsterben – der Schinderin traut man alles zu. Vorverkaufskarten gibt es bei „Filz & mehr“, Tel.: 0664/2163621.

Bilder: Albert Moser

Schreibe einen Kommentar