Palmeselritt in Hintersee

Nirgendwo im Land wird der Palmsonntag so traditionell gefeiert wie in Hintersee. Heuer durfte die Ministrantin Julia Rosenlechner auf der Eselin Susi zur Kirche reiten. Der Palmeselritt erinnert an den Einzug Jesus in Jerusalem und die vor der Kirche geweihten Palmbuschen sollen von den Wiesen und Feldern Unglück abhalten. Traditionell ist auch, dass Pfarrer Franz Krispler den Palmsonntag in Hintersee gestaltet. Krispler war vor 20 Jahren Pfarrer in Hintersee und hat damals auch den Palmeselritt auf einem echten Esel eingeführt. Seither wird dieser Brauch hoch gehalten.

Bilder: Rule

Schreibe einen Kommentar