Neue Straßenmeisterei für den Flachgau

Hunderte Flachgauer nutzten vor kurzem die Möglichkeit, bei einem Tag der offenen Türe die neue Straßenmeisterei zu besichtigen. Diese Straßenmeisterei wurde in den vergangenen Monaten in Schöngumprechting errichtet und rechtzeitig vor Winterbeginn in Betrieb genommen.

Die Flachgauer Straßenmeisterei ist jetzt dort, wo sie hingehört. Im Flachgau, und nicht wie bisher in Salzburg-Liefering. Dazu waren allerdings neun Millionen Euro notwendig.

In dem neuen Gebäude sind auf 4.600 Quadratmetern Büro und Sozialräume für 45 Bedienstete, von denen 38 im Straßen- bzw. technischen Dienst und sieben in der Verwaltung tätig sind. Es gibt Werkstätten für die Reparatur, Wartung und Instandsetzung des gesamten Fuhrparks. Außerdem stehen Garagen für zwölf Winterdienst-Lkw, fünf Sonderfahrzeuge, sechs Pkw und verschiedene Geräte zur Verfügung. Auch Lagerräume und -plätze sowie eine Salzhalle mit Soleerzeugung sind auf dem Areal untergebracht.

Die Straßenmeisterei Flachgau ist für 230 von 280 Straßenkilometern im Flachgau verantwortlich.

Bilder: Rule

 

 

Schreibe einen Kommentar