Der Bauernherbst 2014 wurde in Hof eröffnet

Der Bauernherbst wird gerne als die fünfte Jahreszeit bezeichnet und hat sich in den vergangenen Jahren vom Flachgau aus über das ganz Land ausgebreitet. Mehr als 2.400 Veranstaltungen stehen auf dem Programm und sollen bei Ende Oktober Besucher aus Nah und Fern anlocken. Der Bauernherbst 2014 wurde offiziell mit dem großen Bauernherbstfest in Hof eröffnet. Zünftige Musik, heimische Köstlichkeiten, ein Schwank, aufgeführt von der Hofer Theatergruppe und Pferdekutschenfahrten waren nur einige Attraktionen, die bei diesem Fest geboten wurden. So gab es auch nach einen Bierkrugzielschieben, eine Tombola und viele Verkaufsstände mit einem großen Angebot.

Bilder: Rule

Schreibe einen Kommentar