Das Riesentheater zeigt: „Der Revisor”

Es gibt Geschichten, die sind 180 Jahre alt und haben trotzdem nichts an Aktualität verloren. Nikolai Gogols Theaterstück „Der Revisor“ ist so eine Geschichte und deshalb zählt das Theaterstück seit Jahrzehnten zu den Dauerbrennern auf den Bühnen im deutschsprachigen Raum. Ab 31. Oktober zeigt auch das Riesentheater Lengau im Volksheim in Schneegattern diesen Klassiker. In einer kleinen Stadt in tiefster russischer Provinz hat der Stadthauptmann Antón Antónowitsch sein Umfeld bestens organisiert. Alles läuft wie geschmiert, eine Hand wäscht die andere und kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Wer fragt schon nach Steuergeldern … Als ein Revisor angekündigt wird, scheint die Welt aus den Fugen zu geraten. Alle Verantwortlichen des Ortes müssen fürchten, für Misswirtschaft, Betrügereien und andere Missstände zur Rechenschaft gezogen zu  werde. Weitere Vorstellungen gibt es am 7., 14. und 15. November um jeweils 20 Uhr. Am 9. November wird um 16 Uhr gespielt. Kartenreservierung Montag – Freitag von 15 – 18 Uhr, telefonisch unter 0664 /4921 408 oder Abholung zwischen 15 und 18 Uhr im Café Heinzl.

Bilder: Albert Moser

Schreibe einen Kommentar