Ausser Kontrolle, Faschingstheater Seeham

Nach einen furiosen Premiere am 7. Februar zeigt das Ensemble der Seebühne Seeham noch bis zum 15. Februar die Komödie „Außer Kontrolle”. Zum Inhalt: Gelegenheit macht Liebe, denkt sich der Staatsminister Richard Willey und verabredet ein stimmungsvolles Tête-a-tête mit einer Sekretärin der Opposition in der Suite eines Nobelhotels. Aber das Schicksal meint es nicht gut mit ihm: Ein lebloser Körper auf dem Fenstersims seines Hotelzimmers durchkreuzt seine Pläne. Daraufhin bestellt der Minister seinen Sekretär George Pigden ins Hotel, den Mann für alle Fälle. Mit seiner Hilfe soll alles schnell und diskret geregelt werden… Ob alles wirklich so klappt, zeigt das Ensemble der Seebühne Seeham beim heurigen Faschingstheater noch um jeweils 19.30 Uhr am 8., 9., 13., 14. und 15. Februar. Außerdem gibt es am 9. Februar auch noch eine Aufführung um 14 Uhr.

Bilder: Albert Moser

Schreibe einen Kommentar